Freitag, 07.09.2018
15:45 - 17:00
Zelt
Poster: Geriatrie 1 (P007-P018)

Moderation: D. Dallmeier, Ulm; H. Burkhardt, Mannheim

15:45
Bestehen regionale Unterschiede in den Anteilen bedarfsgerechter Geriatrieversorgung? Ergebnisse aus Baden-Württemberg
P007 

I. Köster, J. M. Bauer, H. J. Heppner, N. Lübke, M. Meinck, W. Niebling, P. Oster, W. Vogel, I. Schubert; Köln, Heidelberg, Schwelm, Hamburg, Freiburg, Hofgeismar

15:45
Prädiktoren für die Inanspruchnahme geriatrisch-rehabilitativer Leistungen in Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen in Baden-Württemberg: Ergebnisse logistischer Regressionsanalysen
P008 

I. Schubert, J. M. Bauer, H. J. Heppner, N. Lübke, M. Meinck, W. Niebling, P. Oster, W. Vogel, I. Köster; Köln, Heidelberg, Schwelm, Hamburg, Freiburg, Hofgeismar

15:45
Neue Lebenswelt Altenpflegeheim- Angehörige in ihrer Unterstützerrolle stärken
P009 

K. Reh, C. Solf, G. Bartoszek; Dresden

15:45
Entwicklung und Implementation eines demenzspezifischen Mobilitäts- und Beratungsprogrammes in der Kurzzeitpflege zur Anwendung durch Pflegekräfte (DESKK)
P010 

S. Heinrich, C. Cavazzini; Witten

15:45
Das Erleben des Kulturwandels durch die Pflegefach- und Hilfspersonen in Organisationen der stationären Altenpflege bei der Implementierung eines Interventionsprogramms zur Stärkung der Autonomie. Eine verstehende Annäherung über die inhaltsanalytische Auswertung von Einzel- und Fokusgruppeninterviews im Rahmen des BMBF Projektes „OLE”
P011 

A. Herold-Majumdar, P. Marijic, A. Buss, S. Glanz, R. Stemmer; München, Mainz

15:45
Evaluation der Umsetzung pflegerischer Expertenstandards und ärztlicher Versorgungsleitlinien für die multimodale demenzspezifische Patientenversorgung im ambulanten Setting: ein internationaler Vergleich zwischen Deutschland und der Schweiz
P012 

A. Feldmann, C. Apfelbacher, M. Eberlein-Gonska; Dresden, Regensburg

15:45
Analyse geriatrischer Versorgungsstrukturen in Baden-Württemberg - Eine qualitative Studie
P013 

M. Zirves, I. Schubert, H. Pfaff, U. Karbach; Köln

15:45
Ein tierisches Vergnügen: ein Hund auf der Station in der Geriatrie
P014 

M. K. Modreker; Wismar

15:45
Depression im Altenpflegeheim: Verbesserung der Behandlung durch ein gestuftes kollaboratives Versorgungsmodell (DAVOS)
P015 

A. Schall, V. A. Tesky-Ibeli, L. Luft, K. Kraus, T. Müller, U. Schulze, U. Stangier, F. Oswald, J. Pantel; Frankfurt a. M.

15:45
TIGER - Transsektorales Interventionsprogramm zur Verbesserung der Geriatrischen Versorgung in Regensburg
P016 

M. Rimmele, E. Freiberger, K. Wingenfeld, C. C. Sieber; Nürnberg, Bielefeld

15:45
Geriatrie in der Hausarztpraxis: Vorhersagekraft des Multidimensionalen Prognostischen Index (MPI) auf die Anzahl der Hausarztbesuche von älteren, multimorbiden Patienten
P017 

A. M. Meyer, I. Becker, G. Siri, A. Pilotto, T. Benzing, M. C. Polidori Nelles; Köln, Genova/I

15:45
Die komplizierenden Nebendiagnosen Delir und Dysphagie als Risikofaktoren für dauerhaft erhöhte Pflegebedürftigkeit
P018 

B. Hanussek, C. Hoell, T. Gaertner, M. Ried, M. Langhans, J. van Essen; Oberursel

 

Posterhinweis

Bitte erstellen Sie das Poster in folgendem Format:
120 cm × 90 cm (~ DIN A 0, Hochformat)

Für jedes Poster wird es vor Ort eine eigene Posterwand und an der Registrierung ausreichend Befestigungsmaterial geben. Eigenes Befestigungsmaterial ist nicht gestattet.

Geführte Postersession:
Freitag, 07.09.2018 15:45 - 17:00 Uhr

Wir bitten alle Posterautoren sich an ihrem Poster für Fragen bereit zu halten. Die Poster werden während des gesamten Kongresszeitraums ausgestellt sein.

Zurück